17.11.2017

Bekanntmachung der Stadtwerke Emden GmbH

 

Zum 1. Januar 2018 passen die Stadtwerke Emden die Preise im Bereich Strom und Erdgas an. Strom wird günstiger. Der Erdgaspreis wird leicht angehoben. Der Emder Windbonus bleibt weiterhin erhalten. 

Strom wird günstiger

Der Arbeitspreis für die Strom-Tarife Strom bi uns Klassik, Elektrospeicherheizung, Wärmepumpentarif und in den neuen Tarifen (Plus, Natur, Pur, Gewerbe) wird zum 01.01.18 gesenkt.

Der Windbonus (Stromtarife) bleibt in den jeweiligen Tarifen in gleicher Höhe erhalten.

Wir konnten Ihren Tarif für Sie senken, weil unsere Kosten gesunken sind. Bei der Kalkulation des Strompreises fließen viele gesetzliche Vorgaben mit ein.

Unter anderem zählen neben den vom Netzbetreiber erhobenen Entgelte für den Netzzugang (sog. Netzentgelte), Kosten für den Messstellenbetrieb und Messung, ebenso die Stromsteuer (§3 Stromsteuergesetz), die Konzessionsabgaben (§4 Konzessionsabgabenverordnung), die EEG-Umlage (§60 Abs. 1 Erneuerbare-Energie-Gesetz), die KWK-Umlage (Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz), die Industrieumlage (§19 Abs. 2 Stromnetzentgeltverordnung), Umlage für abschaltbare Lasten nach § 18 AbLaV und die Offshore-Haftungsumlage (§17f Abs. 5 Energiewirtschaftsgesetz).

Erdgas: Die staatlichen Abgaben steigen

Im Bereich Erdgas steigen die Preise zum 1. Januar 2018. Aufgrund der gestiegenen Belastungen der staatlichen Umlagen können wir den Grundversorgungspreis leider nicht stabil halten und sind gezwungen den Preis zum 01.01.2018 anzupassen. Bei der Kalkulation unserer Allgemeinen Preise fließen Belastungen ein, die wir weder mittelbar noch unmittelbar beeinflussen können. Hierzu zählen die Erdgassteuer (§2 Energiesteuergesetz), die Konzessionsabgaben (§4 Konzessionsabgabenverordnung), die Bilanzierungsumlage (GaBi Gas 2.0) und die vom Netzbetreiber erhobenen Entgelte für den Netzzugang (sog. Netzentgelte).

Der Grundpreis ändert sich nicht.

Windbonus bleibt erhalten

Der Emder Windbonus, über den die Stadtwerke Emden ihre Kunden am Gewinn aus den erneuerbaren Energien beteiligen, bleibt 2017 ebenfalls unverändert erhalten und wird den Strom-Kunden je Kilowattstunde verbrauchten Stroms gutgeschrieben. Je nach Vertrag erhält der Kunden eine Gutschrift von bis zu 0,36 Cent brutto pro Kilowattstunde.

Energiezuschuss. Wenn Treue belohnt wird.
Darum zahlt sich das Wechseln aus

Sie sind bereits Kunde der Stadtwerke Emden, haben aber noch keinen bi uns -Tarif? Dann wechseln Sie jetzt. Es lohnt sich für Sie gleich doppelt: Sie sichern sich den besten Preis und profitieren gleichzeitig von einem Energiezuschuss von bis zu 500 Kilowattstunden.

Die neuen bi uns -Tarife sind klar und übersichtlich aufgebaut. So finden Sie einfach den passenden Tarif für Ihre Bedürfnisse – und der ist im Vergleich zu unseren Altverträgen im Regelfall noch günstiger. Wenn Sie sich für bi uns Plus entscheiden, erhalten Sie zudem einen hohen Anteil Grünstrom von 65 % bzw. klimaneutrales Erdgas und profitieren von attraktiven Plus-Vorteilen.

Gleichzeitig unterstützen Sie mit den bi uns -Tarifen unser Ziel „Grünes Emden 2030“: Bis 2030 möchten wir die Seehafenstadt ausschließlich mit grüner Energie versorgen.

So erhalten Sie den Energiezuschuss.

 

Hier finden Sie die Bekanntmachung der Stadtwerke Emden GmbH bezüglich der Preisanpassung der Strom- und Erdgaspreise zum 01. Januar 2018: