Service, der ankommt

Nutzen Sie die verschiedenen Angebote des Stadtverkehrs für Ihre Mobilität. Wir beraten Sie gern.

Bei Anruf „Bus“

Wenn abends und am Wochenende auf den Linien 502, 503 und 504 der normale Bus nicht mehr fährt, übernimmt das AST-Taxi, das Anrufsammeltaxi. Es fährt Sie vom Bahnhof oder von einer der Linienhaltestellen auf Wunsch bis zu Ihrer Haustür (im Stadtzentrum bzw. haltestellennah). Bitte bestellen Sie Ihr AST eine halbe Stunde vor gewünschter Abfahrt telefonisch. Sie werden dann am vereinbarten Ort abgeholt. Diesen besonderen Service bieten wir Ihnen in Kooperation mit der Emder Taxenvereinigung e. V. an.

Telefon AST-Taxi:
04921 - 4 50 93 90, Bitte mind. ½ Stunde vor Abfahrt bestellen.

Unsere Fahrzeiten

Mo.-Do. 19.00 bis 22.30 Uhr
Fr. 19.00 bis 23.00 Uhr
Sa. 15.00 bis 24.00 Uhr
So. 15.00 bis 22.30 Uhr

Unsere Preise

pro Person und Fahrt 4,00 €
Behinderte mit gültigem Ausweis und Wertmarke 2,50 €

Mehr Mobilität für Senioren und Menschen mit Behinderungen

In Emden sind viele Haltestellen barrierefrei und damit behindertengerecht ausgebaut. Zudem sind alle Busse sogenannte Niederflurbusse. So können Sie auch mit dem Rollator, Rollstuhl oder Kinderwagen einfach einsteigen.

Für blinde und sehbehinderte Menschen sind an den behindertengerechten Haltestellen Leitstreifen eingefügt, die problemlos ertastet werden können. Im vorderen Bereich dieser Haltestellen ist ein Aufmerksamkeitsfeld integriert, ausgerüstet mit gesonderten Rillenplatten. Die Busse bleiben mit der vorderen Tür unmittelbar vor diesem Aufmerksamkeitsfeld stehen.

Eine Übersicht der behindertengerechten/barrierefreien Haltestellen finden Sie hier.

Führerschein abgeben, Jahresbuskarte gratis

In Kooperation mit der Stadt Emden:
Emder Bürgerinnen und Bürger ab 65 Jahren, die den Führerschein abgeben, erhalten für den Stadtverkehr Emden eine Jahresbusfahrkarte geschenkt. Die Karte ist nicht übertragbar und kann nur im Liniennetz des Stadtverkehrs Emden genutzt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Stadt Emden.

Unentgeltliche Beförderung für Menschen mit Behinderung

Schwerbehinderte Fahrgäste können alle Stadt- und Regionalbusse unter bestimmten Bedingungen kostenlos nutzen. Voraussetzung ist ein amtlicher Schwerbehindertenausweis mit Beiblatt und gültiger Wertmarke. Die Wertmarke erhalten Sie bei Ihrem Versorgungsamt.

Eine Übersicht der behindertengerechten/barrierefreien Haltestellen finden Sie hier.

Grüne Welle …

… für Neubürger
Als neuer Emder können Sie unsere Stadtbusse kostenlos testen. Holen Sie sich dazu einfach die Bürgerbroschüre der Stadt Emden. Sie enthält viele praktische Coupons, darunter den Freifahrschein „Grüne Welle“ vom Stadtverkehr Emden.

… für alle mit Ferienpass

Alle Ferienpass-Kinder in Emden, Hinte und der Krummhörn können während der Ferienpasszeit die Stadtbusse kostenlos nutzen. Den Freifahrtschein dazu findet ihr im Couponteil eures aktuellen Ferienpasses.